RückengesundheitHaben Sie Rücken?

 

Die Gesundheit des Rückgrates hängt von vielen Faktoren ab aber in erster Linie von:

  • der Körperstatik (u.a. der Haltung) und
  • der Funktion des Bewegungsapparats (u.a. der Beweglichkeit)

 

Körperstatik und Beweglichkeit

Eine stabile Körperstatik und eine gesunde Funktion des Bewegungsapparates sind dadurch gekennzeichnet, dass

  • sich der Körper gegen die Schwerkraft optimal aufrichtet,
  • sich die Gelenkstellung mit jedem Schritt geschickt anpasst,
  • die Haltung bei jeder Bewegung keine langfristige Belastung für die Strukturen des Bewegungsapparates (Knochen, Knorpel, Sehnen, Bänder, Muskel) mit sich bringt.

Darüber hinaus sind auch

  • Erkrankungen der inneren Organe,
  • flache Atmung und
  • psychischer Stress

von Relevanz für die Rückengesundheit. 

 

Ursachen für Rückenschmerzen

Zusammenfassend spielen folgende Faktoren eine Rolle bei Rückenbeschwerden:

Körperstatik und „Fehlhaltung“ 
• Kraft und Flexibilität des Bewegungsapparates
• Gewohnheitsmäßigen Alltagshaltungen
• Lebensstil und sportliche Aktivitäten
Atmung
• Verdauung und Ernährung
Hormonelle Balance
Stressfaktoren

Das Thema Rückengesundheit ist somit ganzheitlich zu betrachten und ebenso zu behandeln.

Hier ist eine genaue Haltungsanalyse genauso wichtig wie die Erhebung der gewohnheitsmäßigen Alltagshaltungen und Überprüfung der sportlichen Aktivitäten.
Wichtig ist auch Zusammenhänge zu inneren Organen (Verdauungsorgane, Darm, Fortpflanzungsorgane insbesondere bei der Frau) auszuschließen oder wenn vorhanden zu behandeln. Noch wichtiger ist es innere Konflikte, die emotionalen Stress erzeugen, zu erkennen und aufzulösen.

 

Ein ganzheitlicher Ansatz für Ihre Rückengesundheit

Eine ganzheitliche, naturheilkundliche Therapie kann in meiner Praxis folgende multifaktorielle Ansätze einschließen:

Haltungsanalyse
• Beweglichkeitstest
Erhebung des Atemmusters
• Zusammenhänge zwischen Fehlstellungen und inneren Organen
Emotionaler Stressreduzierung
Ernährungsberatung
• Manuelle Therapie
• Massage – Ayurveda-Massage oder Yoga Thai Massage mit Akupressur
• Korrektive Übungspläne für zuhause
• Beratung in Bezug auf ein ausgeglichenes Sporttraining
Entspannungstext oder Selbsthypnose-Text 

 

Zusammen finden wir einen Weg für mehr Bewegungsfreiheit 

 

Mehr Informationen zu Bewegungstherapie bei Skoliose und Beckenschiefstand finden Sie hier