Géraldine Wallaschkowski Heilpraktikerin in Ayurveda-Medizin

Ayurveda&Yoga (2)

Die friedvolle Kriegerin

Mit der liebevollen Unterstützung meiner Kolleginnen bei YOGAwelten konnte ich dieses Übungsvideo drehen. 

Das Video ist über den Youtube-Kanal #yogaweltenathome öffentlich zugänglich.

Diese Übungssequenz basiert auf zwei klassischen Asanas: Virabhadrasana I (Kriegerhaltung Nr. 1) und Parsvottanasana (Vorbeuge mit Ausfallschritt)

Es sind sehr wertvolle Haltungen in Bezug auf die geschmeidige Koordination des Gangmusters.

Jeder/jede von uns hat eine eigene Handschrift, eine persönliche Klangfarbe beim Sprechen und i.d.R. ein unverwechselbares Gangmuster.

Die friedvolle Kriegerin

Geschulte TherapeutInnen können am Gang bestimmte Haltungsprobleme erkennen. Ich persönlich nutze u.a. die in dem Video vorgestellten Übungen als diagnostische Mittel in Bezug auf die Körperstatik.

Das Becken ist eine komplexe Struktur mit drei Bewegungsachsen, die in einem bestimmten Verhältnis zueinander stehen. Abweichungen in diesem fein abgestimmten Gefüge kommen oft vor.

Bei Beckenschiefstand, einseitiger Blockierung des Iliosakral-Gelenks (Kreuzbein), bei Skoliose (Wirbelsäule-Verdrehung und Krümmung) und vielen anderen orthopädischen Auffälligkeiten ist es absolut notwendig Yoga besonders achtsam auszuführen.

In diesem Video zeige ich ein paar grundlegenden Techniken, die es ermöglicht die Wahrnehmung der Becken-Statik selbst zu erforschen. Hiermit möchte ich demonstrieren, dass es wünschenswert ist, jeden Tag (nicht nur in Zeiten einer Ausgangssperre) zuhause auch mit Hilfe von Online-Angeboten zu üben. Ich möchte auch zeigen, dass die eigene Praxis zuhause die visuelle Korrektur der Yogalehrerin nicht ersetzen kann.

Die ideale Kombination

  • 1 x wöchentlich im Studio (sobald es wieder gestattet ist),
  • 1 x täglich zuhause, eventuell mit Hilfe eines Übungsvideos
  • gelegentlich eine individuelle Einheit bei einer entsprechend ausgebildeten Yogatherapeutin.

Seitdem ich keine fortlaufende Kurse mehr im Yogastudio unterrichte, habe ich mich auf die individuelle Betreuung von Yogis und Yoginis spezialisiert. Es macht langfristig Sinn, die ganz persönliche Körperstatik in den Fokus der Übung zu bringen und sich dabei begleiten zu lassen.

Ein anderes Thema ist die innere Haltung beim Yoga

Jede Yogaübung, jede Haltung hat auch eine symbolische Bedeutung. Für Dich/Sie als Übende ist es eine Einladung zu reflektieren:

  • Was möchte ich in dieser Haltung an Eigenschaften verkörpern?
  • Was möchte ich in die Welt aussenden?
  • Was strahle ich aus?

Bezogen auf Virabhadrasana, die sogenannte Kriegerhaltung, kann die Yoga-Pose eine große Kraft generieren, und folgende Qualitäten: Stabilität, Balance, Bereitschaft, mentalen Fokus, inneren Frieden… Was ist Ihr/Dein persönlicher Zugang zu dieser Übung?

Die friedvolle Kriegerin, der friedvolle Krieger auf dem Youtube-Kanal #yogaweltenathome

Hier finden Sie mehr Informationen zum Thema Rückengesundheit

Sie haben Fragen zu diesen Stand-Übungen oder zum Thema Yoga in Bezug auf Ihre persönliche Körperstatik. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Scroll to Top