Ernährungsberatung 

Kaum ein anderes Thema löst solche vehemente Reaktionen und Polemiken aus als das Thema Ernährung.

Spüren Sie auch einen starken inneren Widerstand bei dem Gedanken Ihre Ernährung umzustellen?

Wenn man langfristig gut für sich sorgen möchte, lohnt es sich, seine Gewohnheiten wertfrei auf den Prüfstand zu stellen.

In diesem Artikel finden Sie dazu einige Informationen.

Siehe auch

Ernährungstherapie im Ayurveda

Detox-Kuren mit Ayurveda

Einzelberatung Vegetarische Ernährung

 

Unsere ersten Erfahrungen mit Nahrung im Mutterleib und nach der Geburt prägen unser Essverhalten mehr als wir ahnen. Diese ersten Erfahrungen, die jenseits einer bewussten Verarbeitung gemacht werden, sind im sogenannten Reptilien-Hirn (Stammhirn) abgespeichert. Dieser archaischen Teil des Gehirns gilt evolutionär gesehen als „alt“ und stammt aus einer Zeit, wo die Großhirnrinde noch nicht stark entwickelt war.

Dies erklärt, dass sich Essgewohnheiten nicht allein über den Verstand ändern lassen.

Bei vielen Menschen herrscht erst Panik oder sie spüren automatisch einen starken Widerstand, wenn man über Ernährungsumstellung spricht. 

Gefühle und Empfindungen spielen in der Ernährung eine wichtigere Rolle als der Wille allein. Sie entscheiden häufig darüber, was und wie wir essen. Dies gilt auch für viele Glaubensätze und Gewohnheiten, die uns das Leben vermeintlich erleichtern sollen.

Wenn das Thema Sie ein wenig interessiert, lohnt es sich, über die Faktoren nachdenken, die Ihr Essverhalten beeinflussen. Und dies unabhängig von den Empfehlungen der DGE (Deutschen Gesellschaft für Ernährung) und anderen Ernährungskonzepten.

 

Ernährungsberatung u.a. bei Stoffwechsel-Erkrankungen, Allergien und Unverträglichkeiten

Meine Beratung zielt in erster Linie darauf, Stress in Bezug auf Ernährungsfragen aufzulösen.

Erst dann ist Wissensvermittlung sinnvoll.

Sie möchten präventiv oder wegen gesundheitlichen Beschwerden Ihre Ernährung optimieren?

  • Aufgrund einer detaillierten Anamnese,
  • eines Ernährungsprotokolls und
  • einer Konstitutionsbestimmung

berate ich Sie in Bezug auf Ihr Anliegen z.B. die Behandlung von einer Stoffwechselerkrankungen (u.a. erhöhte Fett- und Harnsäure-Werte, Übergewicht). Dabei berücksichtige ich Ihre Vorlieben, Ihre Familiensituation und Ihren Arbeitsrhythmus.

Bei Allergien und Unverträglichkeiten können darüber hinaus verschiedene Methoden zur Linderung der Immunreaktion in Betracht gezogen werden.

 

 

 Wann ist eine Ernährungsberatung ratsam? 

Bei

  • Stoffwechselerkrankungen (erhöhte Fett- und Harnsäure-Werte…)
  • Allergien  und  Unverträglichkeiten
  • Energiemangel
  • Immunschwäche, Autoimmunerkrankungen
  • Gewichtsproblemen (Über- und Untergewicht, Gewichtsschwankungen)
  • In der Rekonvaleszenz

 

Mein Konzept der Ernährungsberatung beinhaltet:

  • Ernährungs-Anamnese (Gewohnheiten, Vorliebe, Abneigung, Unverträglichkeiten)
  • Ayurveda Konstitutionstest und Beratung
  • Differenzierte Diätempfehlungen je nach Krankheitsbild und Gesundheitszustand
  • Begleitung von Entschlackungskuren oder Maßnahmen zur Gewichtsreduktion
  • Unterstützung der Entgiftungsorgane (Leber/Galle, Darm, Lunge, Haut und Niere)
  • Darmsanierung
  • Emotionale Stressauflösung
  • Selbstsabotage überprüfen 
  • Zielfindung für eine gesunde Ernährung
  • Austestung von Nahrungsmitteln und Substanzen, die nicht gut vertragen werden oder allergische Reaktionen hervorrufen
  • Spezielle Yoga- und Atemübungen für den Stoffwechsel 

 

Sie haben Fragen oder wünschen einen Beratungstermin? Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Fon: 0171-2071609